Warum Sonnenstrand?

Sonniger Strand (bulgarisch. Słynczew Briag, ang. Sonniger Strand), der größte und beliebteste Ferienort in Bulgarien, erstreckt sich entlang der Schwarzmeerküste, in der Nähe der Straße, die zwei große bulgarische Städte verbindet: Warna (im Norden) und Burgas (im Süden), wenige Kilometer nördlich der Stadt Nessebar.

Während der Ferienzeit wird Sonnenstrand zum Wohnort für tausende sonnenhungrige Touristen, Strand und mildes mediterranes Klima.

Eine kurze Geschichte von Sonnenstrand.
Der Bau des Resorts begann in 1958 Jahre an Ort und Stelle, wo sich zwei alte Brunnen befanden, die im Mittelalter die nahegelegene Stadt Nessebar mit Wasser versorgten.

Sonnenstrand wurde nördlich von Nessebar gebaut (in der praxis kann man sagen, dass es damit verbunden ist) und südlich des Kurortes Sveti Vlas.

Das Resort hat sich schnell zum größten und beliebtesten Resort in Bulgarien und zu einem der beliebtesten auf der Balkanhalbinsel entwickelt, und entwickelt sich immer noch dynamisch.

Sonnenstrand - Bedingungen.
Das am Schwarzen Meer vorherrschende Mittelmeerklima macht, dass Sonnenstrand derzeit der beliebteste Ort für russische Ferien im Ausland ist, Deutsche, Briten oder Skandinavier. In letzter Zeit machen immer mehr Tschechen Urlaub am Sonnenstrand, Polen und Slowaken.

Sonnenstrand liegt nicht nur am günstigen Sonnenklima, aber auch niedrigere Preise als in Resorts am Mittelmeer.

Südlich des Ortes befindet sich das Gebirge Stara Planina. Die erfrischende Mischung aus Meer- und Bergluft tut besonders Menschen mit Atemwegserkrankungen gut.

Sonnenstrand ist 8 Kilometer breiter Strand, 30-60 Meter breit, mit goldenem Sand und sauber, ruhige See. In der Saison (Juni September) Wassertemperatur sinkt nicht unter 20 Grad.

Sonnenstrand ist einer der wenigen Orte am Schwarzen Meer, wo Sie noch natürliche Dünen mit seltenen Pflanzenarten bewundern können.

Das Resort ist nicht nur für den besten Strand der Gegend berühmt, aber auch perfekte Bedingungen, um Wassersportarten wie Segeln auszuüben, Windsurfen, Wasserski oder Parasailing.

Sonniger Strand, mit Dutzenden von Restaurants, auch Pubs und Clubs bieten viele Attraktionen für Liebhaber des Nachtlebens und der guten Küche. Entdecken Sie auch andere Attraktionen von Sonnenstrand.

Sonnenstrand - Kommunikation.
Von Sonnenstrand aus ist es leicht, jede größere Stadt in Bulgarien zu erreichen. Das Resort ist ca 25 km vom Flughafen Burgas (35 km von der Stadt entfernt) und ca 100 km von Varna und seinem Flughafen entfernt.

Von Sonnenstrand fahren regelmäßig Busse nach Varna und Burgas. Auch das nahe gelegene Nessebar ist sehr gut zu erreichen, deren Denkmäler in die UNESCO-Welterbeliste eingetragen sind.

Viele Aktivitäten für Kinder.
Sie planen einen Familienurlaub? Sonnenstrand bietet viele Attraktionen für die Kleinsten. Das Resort verfügt auch über Clubs für Kinder und 24-Stunden-Kindergärten, in dem Ihre Kinder von professionellen Kindermädchen betreut werden. Du kannst auch:
– Nehmen Sie die Kinder mit in einen der drei Aquaparks des Resorts,
– einen Ausbilder einstellen, wer wird ihnen eine neue sportart beibringen,
– nimm sie mit zum Ponyreiten,
– nimm sie mit auf Go-Karts,
– oder gehen Sie einfach an den Strand und genießen Sie die Sonne, während Ihre Kinder Sandburgen bauen oder im sauberen und flachen Wasser des Schwarzen Meeres baden.
Und das sind nur einige der vielen Attraktionen, die in Sonnenstrand auf Ihre Kinder warten!

Tiefere Preise.
Einer der Hauptgründe für die Popularität von Sonnenstrand bei ausländischen Touristen sind niedrigere Preise als in ähnlichen Resorts in Spanien oder Italien. Genießen Sie den Charme des mediterranen Klimas und die bulgarische Gastfreundschaft und zahlen Sie viel weniger als für einen Urlaub auf der Iberischen Halbinsel oder der Apenninenhalbinsel.